Camping im Süden

Neuer Internetauftritt (ver-) führt zum Campingurlaub in Baden-Württemberg

Viele lustmachende Reisetipps über Natur, Kultur, Genuss und Wohlsein finden interessierte Camper, wenn sie sich über ihr nächstes Reiseziel im Süden Deutschlands informieren möchten: 

Über Stock und Stein, durch Schluchten, vorbei an Wasserfällen und Seen, entlang sanfter Hügellandschaften oder auf einer geführten Reise in die Vergangenheit mit ihren Burgen, Klöstern, Schlössern und Gärten stehen ebenso zu Auswahl wie ein Glas Wein auf der Terrasse des Lieblings-Campingplatzes oder ein opulentes Sterne-Menü. Thermalbäder und Saunalandschaften laden dazu ein, dem Körper etwas Gutes zu tun, damit sich die Seele freut, darin zu wohnen.

Das alles und vieles mehr finden interessierte Freiluft-Urlauber informativ und übersichtlich präsentiert auf der neuen Homepage des Landesverbandes der Campingplatzunternehmer in Baden-Württemberg e. V. (LCBW) unter www.camping-bw.de

Der Campinggast erhält auf der Webseite auch Informationen zu den einzelnen Regionen des Genießerlandes Baden-Württemberg und kann sich so umfassend über seine bevorzugten Zielgebiete wie Schwarzwald, Bodensee, Schwäbische Alb und acht weitere touristische Regionen im Land informieren. 

Mit der integrierten Campingplatz-Suche wird auf eine umfassende Datenbank zugegriffen, so dass der Gast anhand seiner individuellen Bedürfnisse schnell seinen Wunschcampingplatz finden kann. Für Diejenigen, die sich einen Komplettüberblick über die Mitgliedsplätze des LCBW verschaffen möchten, steht eine Landkarte zum Download bereit.

Da sich die Campingplätze eines internationalen Publikums erfreuen und mehr als ein Viertel der Übernachtungen auf baden-württembergischen Campingplätzen auf ausländische Gäste zurück zu führen sind, ist die Seite neben Deutsch auch in Niederländisch, Englisch und Französisch abrufbar.

Die Seite steht unter dem Motto „Camping im Süden – Qualität in der Natur“ und das nicht ohne Grund. Mit rund 60 % der im LCBW organisierten Betriebe, die ihre Qualität nach den deutschlandweit einheitlichen Richtlinien des BVCD e.V. (Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland) und des DTV e.V. (Deutscher Tourismusverband) klassifizieren lassen, ist Baden-Württemberg bundesweit Spitzenreiter und verfügt über die meisten klassifizierten Campingplätze. 

Die Konzeption, Gestaltung und Programmierung mit responsive Webdesign ermöglicht auch die Nutzung unterwegs. „Eine klare Nutzerführung und optimierte Erreichbarkeit für mobile Endgeräte ist speziell für den Campinggast wichtig“, erläutert 1. Vorsitzender Kurt Bonath.

Die neue Website des LCBW ist in Bezugnahme auf das Tourismuskonzept Baden-Württembergs und in Anlehnung an das touristische Erscheinungsbild des Landes entstanden und wurde vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert. 

Über den LCBW:

Der Landesverband der Campingplatzunternehmer in Baden-Württemberg e.V. (LCBW) ist seit 1968 die Interessensvertretung der Campingwirtschaft in Baden-Württemberg. Der LCBW arbeitet mit Ministerien, Verbänden und Firmen zusammen, ist Mitglied beim Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland, der Tourismus Marketing Baden-Württemberg GmbH sowie den Dachorganisationen touristischer Regionen. 

Der Verband ist für die BVCD-/DTV-Campingplatzklassifizierung zuständig und tritt für die Belange seiner Mitglieder ein. Er fördert deren Erfahrungsaustausch, stellt aktuelle Informationen aus der Branche bereit, unterbreitet Angebote für effiziente Werbung und schließt Rahmenverträge mit Firmen ab. Zu seinen Aufgaben zählen auch die Organisation von Fortbildungsveranstaltungen und die Präsenz auf führenden Touristik-Messen.

LCBW-Geschäftsstelle

Kerstin Boger
Untere Schlosshalde 17 c
D-78351 Bodman-Ludwigshafen
Tel: +49 7773 937519
info@camping-bw.de